Software für Tablets im Unterricht

Natürlich kann ich in diesem Beitrag nicht auf die Unmenge von verschiedenen Anbietern, ihre Produkte und verschiedene Anwendungsbereiche eingehen, sondern beschränke mich auf ein zwei Tools per Taxonomiestufe (soweit möglich).

K1 (Wissensaufgabe)

Hier bieten sich elektronische Karteikästchen geradezu an. Schön wäre es, wenn ich als Lehrperson selber Karteikärtchen erstellen kann, aber der Lernende auch die Möglichkeit hat, selber zur Sammlung beizutragen. Als reine Online-App bietet sich examtime.com an. Für Android gibt es AnkiDroid. Für iPhone und iPad weist Flashcards Deluxe gute Bewertungen auf.

K2 (Verständnisaufgabe)

Um die Lernenden davon zu entlasten, immer eine Unmenge an papierbasierten Lernmittel rumschleppen zu müssen, wäre ein Tablet als eReader erste Wahl. Stellt unser Verlag seine Lehrmittel schon als PDF oder epub-book zur Verfügung? Leider nein, aber das kommt sicher noch. eReader gibt es zuhauf für Android und iOS.

K3 (Anwendungsaufgabe)

Ab jetzt wird es schon schwieriger, geeignete Apps zu finden. Um reine Dokumente zu schreiben, gibt es nun MS Word für iPads. Um eine Tabellenkalkulation anzuwenden, findet sich auch MS Excel im Apple App Store. Doch inwieweit diese zwei Spezialfälle tauglich auf dem iPad geübt werden können, muss sich weisen.

K4 (Analyseaufgabe)>

Für Analyseaufgaben bieten sich Tablets an, um im Internet zu recherchieren. Um Zusammenhänge festzuhalten, gibt es verschiedene Mindmap-Anwendungen für Android. Um die relevanten Infos zu sammeln und zu kommentieren, bieten sich Outliner und Notizblöcke an. V.a. Evernote mit seinen Möglichkeiten, verschiedenste Medien aufzunehmen und zu speichern, scheint hier relevant.

K5 (Syntheseaufgabe)

Ich denke, bei K5 und K6 ist die Kombination von verschiedenen Tools notwendig. Die bei K4 gefundenen Werkzeuge bieten sich hier ebenfalls an.

K6 (Beurteilungsaufgabe

Sie K5.

Eine weitere Frage, die sich mir stellt, wenn ich Tablets im Unterricht einsetze, ist die, wie kann ich den Lernenden kontrollieren? Genau wie jetzt an dem ich jeden einzelnen Bildschirm auf dem Lehrer-PC betrachten kann, stellt Netsupport ein Tool zur Verfügung, welches auch für Tablets funktioniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s